Mario Sanden

Maler / Zeichner / Bildhauer /

 

97846 Partenstein · Lindenstr. 10 ·
mail@ mariosanden.de · 09355 976534 ·

Vita

 

zu meiner Person

  • Mario Sanden, Jahrgang 1961
  • Ausbildung in Oberammergau zum Holzbildhauer
  • Studium in Kassel und in München
  • Seit 1989 tätig als freischaffender Künstler in den Bereichen Malerei, Zeichnen, Bildhauerei
  • Wohnhaft in Partenstein bei Lohr am Main, Landkreis Main-Spessart

 

Mario Sanden, Maler, Bildhauer, Zeichner
Mario Sanden – arbeiten an "Eva… mein Leben auf meiner Haut"

Ausstellungen und Wettbewerbe

  • 2019 Jubiläumsausstellung VKU Würzburg
  • 2018 Winterausstellung VKU Würzburg
  • 2015 Replik Flörsheimer Madonna
  • 2012 Neugestaltung Kolpingfigur Pfarrkirche St. Michael Lohr a. Main
  • 2010 Replik PIETA Wicker
  • 2010 Replik Walsdorfer Kreuz für den Dom in LIMBURG
  • 2010 Gruppenausstellung Kurhalle in Bad Orb
  • 2008 Einzelausstellung Altes Rathaus Rothenburg o. d. Tauber
  • 2008 Einzelausstellung Synagoge in Gelnhausen
  • Teilnahme am Archäologischen Spessartprojekt Objekt "Hydrometer" Prämierung
  • 1999 Gruppenausstellung BBK Würzburg
  • 1999 Wettbewerb für Freilandskulptur Veitshöchheim (Auswahl)
  • 1998 Einzelausstellung in Obernburg
  • 1997 Gruppenausstellung BBK Hollfeld
  • Gruppenausstellung BBK Würzburg
  • 1996 Freiland- und Gruppenausstellung der Stadt Lohr, Einzelausstellung in Lohr im alten Rathaus, Malerei, Skulpturen, Holzschnitte
  • 1996 Gruppenausstellung in Partenstein
  • 1996 Einzelausstellung in Lohr a. Main - Aquarelle
  • 1996 Wettbewerb "Licht und Schatten", Malerei - Auswahl, Obernburg
  • 1995 Wettbewerb "Auffallende Weggenossen", Drucktechnik Obernburg
  • 1994 Wettbewerb "Auf der Suche nach..." und "Nachtleben" Drucktechnik - Sparkasse Ludwigsburg - Auswahl
  • 1994 Wanderausstellung "Ästhetik im Alter" Kreis Offenbach Auswahl
  • 1994 Wettbewerb "die Zeichnung als zeitgenössisches Medium", Auswahl, Sparkasse Karlsruhe
  • 1987 - 1993 Einzel und Gruppenausstellung im heimatlichen Bereich

Beruflicher Werdegang

  • seit 1987 tätig als freischaffender Künstler
  • seit 2000 Mitglied im Verein Künstler Unterfranken Würzburg (VKU)
  • bis 09/2007 Kunstunterricht an der Hauptschule Lohr
  • seit 09/2005 Bilderhauerkurse im Atelier
  • seit 2003 künstlerische Gartengestaltung in Zusammenarbeit mit Firma Öhrlein, Partenstein

Schul- und Berufsausbildung

  • 1984 - 1987 Kunstakademien Kassel und München - Begabtenprüfung
  • 1982 - 1983 Abm
  • 1981 - 1982 Zivildienst Mainfränkische Werkstätten Lebenshilfe
  • 1977 - 1981 Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau
  • 1968 - 1977 Grund- und Hauptschulen Partenstein und Frammersbach